Suche

Verstehen Sie manchmal nur IT?

Im IT-Lexikon erklären wir die wichtigsten Begriffe aus den Bereichen IT, Digitalisierung und Technik.

» Zum IT-Lexikon

Startseite / Blog

Blog der Makro Factory

Rückblick zum Treffen des Senatsclub Baden-Württemberg

Rückblick zum Treffen des Senatsclub Baden-Württemberg

Unter dem Motto „Künstliche Intelligenz – Visionen, Voraussetzungen und potenzielle Anwendungen in der Unternehmenspraxis“ versammelten sich am 05. Oktober 2023 die Mitglieder des Senatsclub Baden-Württemberg in den Räumlichkeiten der Makro Factory in Karlsruhe. 

Künstliche Intelligenz (KI) spielt eine zentrale Rolle bei der digitalen Transformation von Unternehmen. Peter Dittmar, CTO der Makro Factory und Senator im Senat der Wirtschaft Deutschland, hatte die besondere Ehre, das erste Treffen nach Gründung des Senatsclub Baden-Württemberg im Juni auszurichten. 

Zu Beginn erzählte Norbert Streveld, Vorstandsvorsitzender des Senats der Wirtschaft, von einer Delegationsreise in die USA, bei der die Zusammenarbeit des Senats mit der UNIDO und die Verleihung des German SDG & UNIDO Innovation Award in New York im Fokus standen. Auch Gespräche mit Start-Ups und Impulsgebern zu AI (Artificial Intelligence) wurden von ihm thematisch aufgegriffen.

Im Anschluss richtete Heike Barth, Vorsitzende des Senatsclubs Baden-Württemberg und Vorstandsvorsitzende der STINAG Stuttgart Invest AG, zahlreiche Worte des Dankes an den Gastgeber und eröffnete die Veranstaltung. 

Benjamin Eidam, bekannt durch die Initiative Mission TOP 5, gab einen Überblick über die aktuellen Möglichkeiten und die dynamische Entwicklung von KI-Anwendungen, wobei er ChatGPT als Beispiel heranzog. Sein Impulsvortrag endete mit einem Ausblick auf die Entwicklungen der kommenden 5 bis10 Jahre.

Senator Robert Szilinski, Geschäftsführer der esentri AG, erörterte den künftigen Wandel von Berufen und präsentierte bereits umgesetzte Anwendungen in der Industrie. Er beleuchtete auch das Konzept der Twin Transformation, welches Digitalisierung und Nachhaltigkeit miteinander verknüpft. Es ermöglicht Unternehmen, gesellschaftliche Herausforderungen zu bewältigen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und langfristig attraktiv für Fachkräfte und Kunden zu bleiben.

Senator Dan Bauer, Vorsitzender der Kommission Digitale Zukunft und Initiator der Mission TOP 5 | Deutschlands größte Digital-Offensive stellte kurz die Mission vor. Das Ziel dieser Initiative ist es, Deutschland bis 2027 unter die TOP 5 im europäischen Digitalisierungs-Ranking zu führen.

Das Programm ging mit einer anregenden Podiumsdiskussion zu den Anwendungsmöglichkeiten von KI zu Ende. Dabei wurden auch ethische Fragestellungen konstruktiv erörtert. In geselliger Runde fanden im Anschluss an die Veranstaltung weiterführende Gespräche zwischen den Teilnehmenden statt.

Wir sagen Danke!

Wir freuen uns sehr, dass so viele Senatorinnen und Senatoren unserer Einladung gefolgt sind und wir mit Alexander Heilmann, Senat der Wirtschaft Österreich, sogar einen Gast aus dem Nachbarland bei uns begrüßen durften. Vielen Dank an alle Gäste für die interessanten Beiträge, den Wissensaustausch und die angeregte Diskussion.

Ein herzliches Dankeschön gilt auch unseren eigenen Mitarbeitenden, die durch ihren tatkräftigen Einsatz maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. 🌺 

Nach oben scrollen