Verstehen Sie manchmal nur IT?

Im IT-Lexikon erklären wir die wichtigsten Begriffe aus den Bereichen IT, Digitalisierung und Technik.

» Zum IT-Lexikon

Startseite / Blog

Blog der Makro Factory
Immersive Business Worlds: Makro Factory wird erster europäischer Partner von Virbela für FrameVR
Immersive Business Worlds: Makro Factory wird erster europäischer Partner von Virbela für FrameVR

Immersive Business Worlds: Makro Factory wird erster europäischer Partner von Virbela für FrameVR

3D-Avatare, die sich durch virtuelle Welten bewegen, wurden bereits in den 80er Jahren als Fiktion für die Zukunft prognostiziert. Eine Zukunft, die zur damaligen Zeit noch sehr weit weg zu sein schien. Heute, im Jahr 2021, ist die Technik sogar schon so weit ausgereift, dass virtuelle Räume praktisch von jedermann ohne spezielles Equipment genutzt werden können. Wir von der Makro Factory verfolgen die Entwicklung des Virtual Reality-Marktes seit Jahren voller Neugier und freuen uns, Ihnen nun als erster europäischer Partner von Virbela die vielfältigen Möglichkeiten des „Immersive Workspace“ in deren Lösung FrameVR präsentieren zu können.

Das Thema „virtuelle Realität“ ist in den letzten 10 Jahren eher unauffällig und abseits der breiten Masse in kleinen Nischen gewachsen. IT-Enthusiasten haben mit teils Taucherbrillen-ähnlichen Geräten versucht, die Herausforderungen rund um eine virtuelle Welt mit der physischen, realen Welt in Einklang zu bringen.

Wenn jedoch große avantgardistische Konzerne plötzlich damit beginnen, sich zu 100 % einem solchen Thema zu widmen und sich – wie im Falle von Facebook – vollständig von einem starken Markennamen trennen, um Platz für Neues zu schaffen, wird es Zeit sich intensiver mit der Materie zu beschäftigen und den Markt dafür umfassend zu prüfen.

Facebook zum Beispiel hat im August 2021 seine Ideen zum gemeinsamen Arbeiten im virtuellen Raum in „Horizon Workrooms“ vorgestellt – und damit Remote-Zusammenarbeit neu gedacht.

Microsoft hat sich auf der Microsoft Ignite vollständig dem Sektor Hybride Welten gewidmet. Alle Ressourcen des amerikanischen Unternehmens spielen dabei eine Rolle. Azure, Azure KI und auch die Cloud-Produkte unterstützen das Microsoft Mesh. Ein Netz, welches die bekannten Tools wie Microsoft Teams für die Mixed-Reality-Plattform vorbereitet und für digitale Avatare nutzbar macht.

Die Makro Factory sieht dieser Entwicklung absolut positiv entgegen. Seit mehreren Jahren lautet unser Slogan „strategies for a virtual world“. Die aktuellen Entwicklungen sind für uns Teil einer natürlichen Evolution der Technik, die einst auf einem klobigen PC begann.

Entwicklung vom Dosentelefon zur VR-Brille

Wichtig sind unserer Meinung nach jedoch Plattform-unabhängige Tools, insbesondere dann, wenn es um Zusammenarbeit und Interaktion geht. Wir haben daher eine strategische Partnerschaft mit Virbela gegründet und konzentrieren uns als bisher einziger europäischer Business-Partner auf den „Immersive Workspace“ in deren Lösung „FrameVR“.

Über FrameVR

FrameVR ist eine clientlose, webbasierte 3D-Umgebung, die sich hervorragend zum Austausch von Informationen oder zur interaktiven Zusammenarbeit eignet. Innerhalb eines Frame können Sie per Voice und Text-Chat kommunizieren, sowie den Bildschirm oder die Webcam teilen.

Ein eigener Frame ist schnell erstellt. Wählen Sie aus einer Vielzahl an unterschiedlichen Räumen einen für Sie geeigneten Grundriss aus oder fügen Sie vollständig selbst entworfene 3D-Umgebungen ein. Die virtuellen Räume können dann problemlos mit Inhalten wie PDFs, Bildern, Präsentationen, Videos und 3D-Modellen bereichert werden.

Gerne laden wir Sie auf einen Besuch in unser eigenes virtuelles Büro ein.
Treten Sie ein und sehen Sie sich um:

Interaktive Elemente, wie Leinwände zum Teilen Ihres Bildschirms oder Ihrer Webcam, sowie Whiteboards zum Erstellen von Skizzen und Schemata können Ihren Bedürfnissen entsprechend frei im Frame platziert und skaliert werden, um eine professionelle und kreative Zusammenarbeit zu ermöglichen.
 
FrameVR eignet sich daher ideal für Schulungen, Konferenzen, Meetings, Show-Rooms oder Ausstellungen, Kunden-Termine und Präsentationen mit bis zu 100 Teilnehmern. Als Business-Partner von FrameVR haben wir einen direkten Draht zum Entwickler-Team und können Vorschläge für zukünftige Features gerne mit einfließen lassen.
 
Über die Makro Factory erhalten Sie virtuelle Räume für unterschiedlichste Anforderungen: von einzelnen Frames für Freelancer, bis hin zum Mega-Projekt mit hunderten von Frames. Auf Wunsch mit DSGVO-konformen Servern in Deutschland und individueller Einführung in die Bedienung und Features von FrameVR.
Scroll to Top